Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

DLRG Schulsiegel

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, kurz DLRG, beobachtet als größter Anbieter von Anfängerschwimmkursen in Deutschland, seit einiger Zeit eine Zunahme an Nichtschwimmern in Deutschland. Die Ursachen hierfür sind vielfältig und reichen von Bäderschließungen über zu teure Schwimmkurse bis hin zu Kursen mit zu wenigen Lerneinheiten, um die neu erlernte Schwimmlage zu festigen. Dies alles führt zu einem Trugschluss der Eltern, dass ihr Kind schwimmen kann. Auch die verschiedenen kulturellen Hintergründe und die Vielzahl zugewanderter Familien haben das Bild in Deutschland verändert und auch die Nichtschwimmerzahlen ansteigen lassen.Die Schulen sind die Institutionen, die alle Kinder und Jugendlichen erreichen. Viele Schulen leisten heute schon im Bereich der Schwimmausbildung hervorragende Arbeit. Oft unter schwierigsten Umständen und mit enormem persönlichem Einsatz der Lehrkräfte. Diese Arbeit und das Engagement möchte die DLRG in Zukunft würdigen und diese Schulen für ihre herausragenden Leistungen mit dem „DLRG Schulsiegel“ auszeichnen.

Zielsetzung

Mit der bundesweiten Auszeichnung „DLRG Schulsiegel“ sollen Schulen motiviert werden, ihren Schwimmunterricht auszubauen und möglichst alle Schüler zu sicheren Schwimmern auszubilden. Ferner möchten die DLRG für ein schwimmfreundliches Klima an den Schulen werben und die Arbeit der Schulleitung, der Lehrkräfte sowie aller Personen würdigen, die sich in einer Schule für den Schwimmunterricht der Kinder und Jugendlichen einsetzen.

Kriterien, die für die DLRG Auszeichnung erforderlich sind

  • Der Schwimmunterricht muss Bestandteil des Schulprogramms sein und zur Profilbildung der Schule gehören
  • Umsetzung des Kerncurriculums Sport -Schwerpunkt Schwimmunterricht in den schuleigenen Arbeitsplan
  • Zusammenarbeit zwischen Schule und DLRG, Schwimmverein oder anderen wassersporttreibenden Vereinen
  • Regelmäßige Abnahme von Schwimmabzeichen
  • Regelmäßige Teilnahme der Lehrkräfte/pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Fortbildungsmaßnahmen im Bereich Schwimmen
  • Regelmäßige Sicherstellung der Rettungs-und Erste Hilfe-Fähigkeit der Lehrkräfte/pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Einbindung von Eltern im Bereich des Schwimmunterrichts
  • Präventionsmaßnahmen zum Thema Gefahren im und am Wasser, Sicherheit im Schwimmbad, Gefahren auf dem Eis

Zertifizierung

Die von der DLRG für die Verleihung der Auszeichnung vorgesehenen Schulen können im Rahmen einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung zertifiziert werden. Sie erhalten die DLRG Auszeichnung in Form einer Urkunde und sind berechtigt, diese Auszeichnung im Briefkopf und auf der Homepage der Schule offiziell aufzuführen. Die Schulen erhalten ferner eine Plakette, die am Schulgebäude angebracht werden kann und ein kleines Materialpaket der DLRG Materialstelle.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing