E-Mail an Kelvin Scheel:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

01.05.2018 Dienstag GESUCHT: Neue Air-Rescue-Specialists im LV Nordrhein

Das Luftretter-Team sucht Verstärkung

Der Landesverband Nordrhein e.V. sucht zur Verstärkung des Air-Rescue-Specialist (kurz ARS)-Teams motivierte, fitte, teamfähige und interessierte Einsatzkräfte für die Luftrettung!
Interessierte erwartet eine spannende Ausbildung im Bereich der Rettung von Menschen aus einem Hubschrauber heraus und im Anschluss spannende und herausfordernde Übungen und Einsätze!

Der Auswahltest findet am 12.05.2018 ab 09:00 Uhr an der Bevertalsperre statt.

Das Auswahlverfahren besteht aus folgenden Disziplinen:

  • Cooper-Test
  • praktische Fertigkeiten
  • theoretische Kenntnisse
  • Teamfähigkeit (Eingliederung in ein bestehendes Team)

Mitzubringen sind:

  • Einsatzkleidung
  • Sportkleidung (für den Cooper-Test im Außenbereich)
  • Strömungsretter PSA
  • PSA zum Abseilen


Der Lehrgang findet vom 17. - 21.08.2018 (Anreise am 16.08.2018) in Bad Tölz, Oberschleißheim, Ingolstadt an.

Voraussetzungen:

  • gem. Punkt 2 des unten zum Download stehenden Personalbogens
  • Mindestalter 18 Jahre
  • der Trainingszustand ist durch den Cooper-Test (Vgl. Bereich Strömungsrettung) nachzuweisen
  • Anfahrtszeit von max. 1 Stunde nach Hangelar (Bundesgrenzschutzstr. 100, 53757 Stankt Augustin)
    • dies gilt für Arbeitsstelle und Wohnort!
  • Verpflichtung auf 5 Jahre für das Projekt "Hubschrauber gestützte Wasserrettung"
  • nicht eingesetzt/benannt als Führungskraft innerhalb eines Wasserrettungszuges
  • Verpflichtung zur Teilnahme an beiden Re-Zertifizierungsterminen pro Jahr
    • diese sind meist im Mai und Oktober an einem Tag unter der Woche
    • es wird kein Verdienstausfall gezahlt
  • Mitglied in einer Ortsgruppe des Landesverbandes Nordrhein

Rahmenbedingungen:

  • die Lehrgangskosten, Kosten für PSA und Fahrtkosten zum Lehrgang übernimmt der Landesverband Nordrhein
  • es werden 3 Lehrgangsteilnehmer und 2 Ersatzteilnehmer am Auswahltermin ausgewählt


Rückfragen per Mail an flugrettung@nordrhein.dlrg.de

Anmeldung zum Auswahlverfahren:

Die Anmeldung erfolgt über den nachfolgenden Personalbogen. Dazu müsst ihr eine schriftliche Bewerbung schicken in der ihr schildert warum ihr ein ARS werden wollt und warum ihr der- oder diejenige seid, die für das Team gesucht wird.
Personalbogen und Bewerbung sind bis zum 06.05.2018 ausgefüllt und unterschrieben als Scan per Mail an flugrettung@nordrhein.dlrg.de zu senden.
Spätere oder unvollständige Anmeldungen werden nicht berücksichtigt!

Mit der Anmeldung erkennt die Teilnehmerin/der Teilnehmer die Voraussetzungen an und verpflichtet sich zur Teilnahme am Lehrgang!
Ausgewählte Teilnehmer, die aus gesundheitlichen Gründen (z.B. Krankheit) kurzfristig nicht am Lehrgang teilnehmen können, werden durch einen der ausgewählten Ersatzteilnehmer ersetzt.



Download Personalbogen


Euer Interesse ist geweckt? Dann meldet euch gleich für das Auswahlverfahren an!

Eure Leitung Einsatz

Kategorie(n)
Einsatz - Allgemein, Startseite

Von: Kelvin Scheel

zurück zur News-Übersicht