E-Mail an Max Reichert (Landestrainer):

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

12.07.2017 Mittwoch Das JRP Team Nordrhein schreibt Geschichte

Beim 2.Teil des Junioren Rettungspokals am Takumsee in Isenbüttel (Niedersachsen) konnte das JRP Team Nordrhein an die Leistungen im Pool anknüpfen und schrieb am Ende Geschichte mit einem 3.Platz in der Gesamtwertung der Landesverbände. Vor allem die Juniorinnen konnten viele Platzierungen sowohl in den Mannschafts- als auch in den Einzelwertungen feiern. Auch die Junioren sammelten in einem starken Teilnehmerfeld wertvolle Punkte für die Gesamtwertung:

Juniorinnen:
2. Platz Celina Seidel
5.Platz Charline Seidel
15.Platz Kim Rüdelstein
19.Platz Sophie Rokitta
23.Platz Theresa Koch
33.Platz Lara Sprück

Junioren:
11.Platz Lukas Vom Eyser
22.Platz Gian-Luca Totaro
28.Platz Nils Mündelein
29.Platz Jonas Spliethoff
30.Platz Fabian Thumm und Hendrik Schüßler

Durch ihre sehr guten Platzierungen konnten Celina und Charline Seidel bereits die Bundeskadernorm für 2018 erreichen. Die Trainer Gisa Fähnrich, Karsten Rokitta und Max Reichert sind überaus zufrieden mit dem Wettkampfverlauf und freuten sich sehr über die Leistungen der Sportler.

Mehr Infos zum Junioren Rettungspokal gibt es unter www.dlrg.de/jrp

!!! Herzlichen Glückwunsch an das JRP Team Nordrhein !!!

Kategorie(n)
Ausbildung - Rettungssport, Ausbildung - allgemein, Startseite

Von: Max Reichert (Landestrainer)

zurück zur News-Übersicht