Hinweis zur SEPA-Lastschrift in der Seminar-Anmeldung

In den letzten Tagen gab es vermehrte Nachfragen warum es notwendig ist im Rahmen der Anmeldung Bankdaten einzugeben auch, wenn die Gliederung das Seminar bezahlt.

Die aktuelle Programmierung der Seminar-App unterscheidet zwischen der Zahlungsart und dem Zahler. Dabei wird die Option "Gliederung zahlt" nicht als Zahlungsart gewertet.
Da jedoch die Zahlungsart ein Pflichtfeld ist und wir als LV nur das SEPA-Lastschriftmandat unterstützen, ist die Eingabe von Bankdaten zwingend.

Alle Lehrgänge und Tagungen des Landesverbandes

Reaktivierungslehrgang Medizin (16 LE) (Nr.: 2020-2.381-5)

Fachausbildung – Lehrgangsbezogenen Einweisung

Der Meldeschluss für diesen Lehrgang ist vorbei!

Zielgruppe
Ausbilder Medizin (EH Ausbilder) deren Lizenz abgelaufen ist.
Voraussetzungen
  • – Ausbilderqualifikation EH-Ausbilder – Mitgliedschaft in der DLRG– Mindestalter 18 Jahre
  • EH- Fortbildungslehrgang (nach abgelaufener Lizenz/ Gültigkeit)
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
– Reaktivierung der Ausbilderqualifikation EH-Ausbilder.
– Einweisung in die aktuellen Ausbildervorschriften im Bereich Medizin.
– Neuerungen im Bereich der Berufsgenossenschaften
Ziele
Reaktivierung einer abgelaufenen Lizenz
Veranstalter
Landesverband Nordrhein e.V.
Fachbereich
Medizin - EH - Erste Hilfe Ausbilder
Veranstaltungsort
DLRG LV NR e.V. -Jan-Schmitz-Haus-Düsseldorf: Niederkasseler Deich 293, 40547 Düsseldorf
Leitung
Lehrbeauftragte, Multiplikatoren und Referenten de
Referent(en)
Referat EH/SAN unter ärztlicher Fachaufsicht
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 29.02. - So, 01.03.20 09:00 - 17:00 (DLRG LV NR e.V. -Jan-Schmitz-Haus-Düsseldorf: Niederkasseler Deich 293, 40547 Düsseldorf)
Teilnehmerzahl
Min: 12, Max: 17
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bundesverband
Gebühren
  • 145,00 Euro - Teilnehmergebühr
  • 15,00 Euro - Storno
Sonstiges
Das Seminar dient als Ergänzung zu einer Fortbildung (16 LE) um die zur Reaktivierung der Lizenz erforderlichen 32 LE nachzuweisen.
Während des Lehrgangs findet eine bewertete Lehrprobe und eine schriftliche Prüfung statt.


Das Seminar „Reaktivierung der Qualifikation Erste Hilfe-Ausbilder“ ist der Abschluss des Verfahrens zur Neuausstellung oder Verlängerung einer Lizenz 381 für Erste Hilfe-Ausbilder, die in der Vergangenheit eine Ausbildung zum Erste Hilfe-Ausbilder abgeschlossen haben, deren Lizenz aber wegen fehlender Fortbildungsnachweise verfallen ist.
 
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 09.02.2020