Hinweis zur SEPA-Lastschrift in der Seminar-Anmeldung

In den letzten Tagen gab es vermehrte Nachfragen warum es notwendig ist im Rahmen der Anmeldung Bankdaten einzugeben auch, wenn die Gliederung das Seminar bezahlt.

Die aktuelle Programmierung der Seminar-App unterscheidet zwischen der Zahlungsart und dem Zahler. Dabei wird die Option "Gliederung zahlt" nicht als Zahlungsart gewertet.
Da jedoch die Zahlungsart ein Pflichtfeld ist und wir als LV nur das SEPA-Lastschriftmandat unterstützen, ist die Eingabe von Bankdaten zwingend.

Alle Lehrgänge und Tagungen des Landesverbandes

Bei uns passiert das nicht? - BildungsLAWINE (Nr.: 2020-6.611-1)

Prävention sexualisierter Gewalt
Zielgruppe
Alle Interessierten ab 16 Jahren. Vorkenntnisse werden nicht benötigt.
Inhalt
Laut Bundeskriminalamt werden täglich in Deutschland fast 50 Kinder misshandelt oder sexuell missbraucht. Die Fallzahlen für den Besitz und die Verbreitung kinderpornografischen Materials steigen immer weiter an.
Auch wenn es schwer vorstellbar ist: Die Täter leben meist nicht am Rande der Gesellschaft, sondern sind sozial integriert und nutzen ausgeklügelte Strategien, um an ihre Opfer heranzukommen. Sie engagieren sich oftmals ehrenamtlich: in der Kirche, in Sportvereinen oder bei anderen Trägern – auch in der DLRG. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich als DLRG mit dem Thema Prävention sexualisierter Gewalt (PsG) auseinanderzusetzen. 2016 hat die DLRG-Jugend ein Schutzkonzept entwickelt und damit einen wichtigen Schritt zur Endtabuisierung des Themas sexualisierte Gewalt getan. Bislang haben jedoch leider längst noch nicht alle Gliederungen der PsG ausreichend Beachtung geschenkt. In diesem Seminar werden daher Anregungen zur Auseinandersetzung mit dem Thema PsG gegeben.



Inhalte:
– Grundlagen zum Thema Prävention sexualisierte Gewalt.
– Erstellung/Optimierung eines Schutzkonzeptes in einer Gliederung.
– Bestehende Netzwerke zur PsG nutzen, eigene Netzwerke zur PsG schaffen.
 
Ziele
Das Seminar soll Basiswissen zum Thema PsG vermitteln und die Teilnehmer/innen befähigen, in ihren jeweiligen Ortsgruppen/Bezirken für das Thema zu sensibilisieren und ein Schutzkonzept zu etablieren bzw. bestehende Schutzkonzepte zu optimieren.
Veranstalter
Landesjugend DLRG-Jugend
Fachbereich
Jugend
Veranstaltungsort
Sport- und Seminarcenter Radevormwald : Jahnstraße 29, 42477 Radevormwald
Leitung
Landesjugendvorstand
Termin(e)
Termin(e) insgesamt
  • Fr, 02.10. - So, 04.10.20 18:00 - 13:00 (Sport- und Seminarcenter Radevormwald : Jahnstraße 29, 42477 Radevormwald)
Teilnehmerzahl
Min: 7, Max: 15
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft / Mitgliedschaft in einer bestimmten Gliederung ist nicht erforderlich
Gebühren
  • 70,00 Euro - Teilnehmerbeitrag
  • 52,50 Euro - Ermäßigung
Sonstiges
Dieses Seminar ist Teil der BildungsLAWINE.
Was ist die Bildungslawine? Fünf Seminare zu verschiedenen Themen werden zur gleichen Zeit am gleichen Ort angeboten. Euch erwartet ein Rahmenprogramm außerhalb der Seminarzeiten mit Discoabend und anderen Möglichkeiten zum Kontakt untereinander.

Dies ist ein Netzwerk-4-Lehrgang
Dieser Lehrgang wird für die Verlängerung der Jugendleiterlizenz anerkannt.
 
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Mo, 17.08.2020

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung