Hinweis zur SEPA-Lastschrift in der Seminar-Anmeldung

In den letzten Tagen gab es vermehrte Nachfragen warum es notwendig ist im Rahmen der Anmeldung Bankdaten einzugeben auch, wenn die Gliederung das Seminar bezahlt.

Die aktuelle Programmierung der Seminar-App unterscheidet zwischen der Zahlungsart und dem Zahler. Dabei wird die Option "Gliederung zahlt" nicht als Zahlungsart gewertet.
Da jedoch die Zahlungsart ein Pflichtfeld ist und wir als LV nur das SEPA-Lastschriftmandat unterstützen, ist die Eingabe von Bankdaten zwingend.

Alle Lehrgänge und Tagungen des Landesverbandes

Erfolgsfaktor Selbstcoaching - Qualireihe Modul 4 (Nr.: 2020-6.634-1)

Motiviert im Ehrenamt (Modul 4)
Zielgruppe
Jugendleiter/innen, Übungsleiter/innen, Betreuer/innen von Ferienmaßnahmen und Interessierte ab 16 Jahren.
Voraussetzungen
  • Mindestalter 16 Jahre
Inhalt
Wie entfache ich meinen Funken der Begeisterung im Ehrenamt immer wieder neu? Als Führungskraft in einer Organisation benötige ich besondere Strategien, meinen Akku wieder aufzuladen.
Trainieren Sie Ihren inneren Coach: Selbstcoaching ist eine Methode zur selbstbestimmten
und selbstorganisierten Überprüfung der eigenen Arbeit im Sinne einer Selbstreflexion. Es
geht um die genaue Wahrnehmung und Reflexion des eigenen Handelns. In diesem Sinne bewirkt
Selbstcoaching die eigene Professionalisierung und Stärkung der Handlungskompetenz.
Im Mittelpunkt steht dabei die Klärung, mit welchem Aufwand die angestrebten Ziele erreicht
werden und welche Wirkung die eigene Arbeit auf mich selbst und meine Mitarbeiter ausübt.

 - Bestandaufnahme der eigenen Lebenssituation.
 - Persönliche Zielfindung.
 - Verborgene Kraftquellen wieder entdecken und anzapfen.
 - Neue Motivation und Freude an der eigenen Arbeit empfinden.
 - Eigene Stärken und Potentiale kennen lernen und weiterentwickeln.
 - Stress und Burnout vermeiden.
 - Die richtigen Entscheidungen treffen.
 - Das Leben vereinfachen und entrümpeln.
 - Meine Schätze, meine Baustellen.
 
Ziele
- Reflexion des eigenen Handelns.
- Professionalisierung und Stärkung der Handlungskompetenz.
Dabei wollen wir folgende Fragen beantworten:
- Wie erreiche ich meine Ziele?
- Welche Wirkung übt die Arbeit auf mich und meine Mitarbeiter aus?
Veranstalter
Landesjugend DLRG-Jugend
Fachbereich
Jugend
Veranstaltungsort
Sport und Erlebnisdorf Hachen, Sundern: Am Holthahn 1, 59846 Sundern-Hachen
Leitung
Regina Utsch
Referent(en)
Referent der DLRG-Jugend Nordrhein
Termin(e)
Termin(e) insgesamt
  • Fr, 27.11. - So, 29.11.20 18:00 - 13:00 (Sport und Erlebnisdorf Hachen, Sundern: Am Holthahn 1, 59846 Sundern-Hachen)
Teilnehmerzahl
Min: 7, Max: 12
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft / Mitgliedschaft in einer bestimmten Gliederung ist nicht erforderlich
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bundesverband
Gebühren
  • 350,00 Euro - ohne Vereinsempfehlung
  • 140,00 Euro - mit Vereinsempfehlung
  • 105,00 Euro - ermäßigt laut Teilnahmebedingungen
  • 0,00 Euro - Leiter und Refs
Sonstiges
Dies ist ein Netzwerk-4-Lehrgang.
Dieser Lehrgang wird für die Verlängerung der Jugendleiterlizenz anerkannt.
 
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Mo, 12.10.2020

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung