Aufgaben des Referats M1 - Medizin in der Verbandsführung

Die Funktion wird wahrgenommen von den Vorstandsmitgliedern, also der LV-Ärztin und ihrem Stellvertreter. Zu den Aufgaben gehören:

  • Wahrnehmung aller ärztlichen Belange im LV-Vorstand
  • Vertretung des Landesverbands in den Gremien der Bundesebene
  • Leitung des Arbeitskreises der Ärzte im Landesverband
  • Mitwirkung im Lenkungskreis für Bildungsmaßnahmen
  • Kommunikation mit den Gliederungen

Aufgaben des Referats M2 - Medizin in der Ausbildung

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Aus- und Fortbildung der ressorteigenen Mitarbeiter
  • Medizinische Aufsicht in Aus- und Fortbildung des Landesverbands
  • Mitarbeit in Aus- und Fortbildung bei medizinischen Themen
  • Anwerbung und Betreuung von LV-internen und -externen Fachreferenten
  • Auswahl und Beschaffung von Lehrmaterial

Aufgaben des Referats M3 - Medizin im Einsatz

Zu den Aufgaben des Referats gehören insbesondere:

  • Beratung bei EH-Einrichtungen vor Ort (Wachstationen)
  • Notfallmedizin, Katastrophenmedizin
  • Mitwirkung bei KatS-Maßnahmen
  • Arbeitsschutz und Fürsorge für die Helfer
  • Tauchmedizin

Aufgaben des Referats M4 - Medizin im Kampf gegen Doping und Drogenmissbrauch

Zu den Aufgaben dieses neu eingerichteten Referats gehören:

  • Informationen und Präventivmaßnahmen im Landesverband (auch für den LV Westfalen)
  • Beratung über Kontrollmaßnahmen und deren Organisation
  • Kontakt zum Präsidialarzt für die Landesverbände Nordrhein und Westfalen