Bildungsreferent als Fachkraft (m/w) für die Jugendarbeit in Vollzeit

Der Landesverband Nordrhein e.V. der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft sucht für die Geschäftsstelle des Landesverbandes in Düsseldorf zum 01.06.2018 einen neuen Bildungsreferent als Fachkraft (m/w) für die Jugendarbeit in Vollzeit (m/w)

Die DLRG ist eine Hilfs- und Rettungsorganisation, die sich vor allem im Bereich der Wasserrettung, der Aufklärung über Gefahren am und im Wasser und in der Schwimmausbildung engagiert. Der Landesverband Nordrhein, einer von zwei Landesverbänden in NRW, hat ca. 70.000 Mitglieder in rund 180 örtlichen Gliederungen in den Regierungsbezirken Köln und Düsseldorf. Mit Ausnahme von derzeit acht hauptberuflich Beschäftigten in der Geschäftsstelle arbeitet die DLRG fast ausschließlich mit sich ehrenamtlich engagierenden Mitgliedern.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Koordination der Bildungsangebote der DLRG im Landesverband Nordrhein
  • inhaltliche Gestaltung und Erstellung des Lehrgangs- und Bildungsplanes des DLRG Landesverbandes und der Landesjugend der DLRG in enger Abstimmung mit den verantwortlichen Funktionsträgern
  • Entwicklung und Erprobung von Bildungskonzepten, Modell-Maßnahmen und Projekten im Jugend – und Erwachsenenbereich der DLRG
  • Konzeption und Gestaltung von Lehrunterlagen in Zusammenarbeit mit den Fachreferaten und den Leitern Ausbildung
  • Steuerung der Seminarorganisation in der Geschäftsstelle
  • Beratung der Gliederungen im Landesverband Nordrhein in Qualifizierungsfragen bei Bildungsmaßnahmen
  • Entwicklung und Durchführung von Seminaren für Multiplikatoren und Führungskräfte der DLRG
  • Beratung der Gliederungen in Fragen der Vereinsentwicklung und zum Vereinsmanagement. Koordination der VIBSS (Vereins-, Informations-, Beratungs- und Schulungssysteme) Landessportbund NRW
  • Zusammenarbeit mit den Partnern im Verbundsystem Landessportbund NRW
  • Mitarbeit im Kinder- und Jugendförderplan
  • Verwaltungsaufgaben im Rahmen der o.g. Aufgabenstellung

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Pädagogik (bevorzugt Sport- oder Sozialpädagogik)
  • Qualifikation im Bereich der Erwachsenenbildung
  • Berufserfahrung im Sport-, Sozial- und Lehrgangsbetrieb
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Bildungsarbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen, Methodenkompetenz
  • Erfahrung in der Entwicklung/Einführung von neuen Konzepten in bestehende Strukturen
  • betriebswirtschaftliches Grundverständnis
  • die Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen in den Abendstunden und an Wochenenden
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Internet, Grafik, Layout)
  • Identifizierung mit den Grundsätzen der DLRG
  • Erfahrungen mit der Arbeit in ehrenamtlichen Vereinen und Verbänden sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B
  • ein sicheres und freundliches Auftreten

Wir bieten:

  • eine vielseitige, teamorientierte Aufgabe
  • eine eigenverantwortliche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein Gehalt orientiert nach TVÖD.

Sollte dieses Angebot für Sie interessant sein, dann senden Sie uns Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail an:

bewerbung@nordrhein.dlrg.de