Bewegt Älter werden in NRW

Wir freuen uns, dass Sie uns hier besuchen


Seit dem 1.9.2012 engagiert sich unser Landesverband im Projekt "Bewegt Älter Werden in NRW" gefördert durch den LSB NRW und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in NRW.

Als Projektleiterin möchten ich, Ulrike Klatt, Sie auf diesen Internetseiten ausführlich zum Projekt informieren und Hilfestellungen geben.

Haben Sie Fragen? Bitte wenden Sie sich per Email an ulrike.klatt@nordrhein.dlrg.de 

Unser Projekt im Überblick

Vereinspraxis und Stundenbeispiele

Info und Ideen rund ums Projekt

Best Practice

Nach dem ersten Aktionstag Ende Dezember 2012 in Nümbrecht gab es in 2013 in Kooperation mit dem LV und mit einer Förderung von 500€ für die Ausrichtung in den Ortsgruppen Rösrath und Wipperfürth zwei ganz unterschiedliche Aktionstage.

Wer etwas Ähnliches machen möchte, hier gibt es Anregungen:

"Wunderwelt Wasser"

Generation 50+. Wer hat nicht schon einmal darüber nachgedacht, ein solches Angebot in der Ortsgruppe zu etablieren.

Aber auch für bestehende Gruppen sucht man immer wieder neue Ideen. Nach dem Info- und Mitmachtag im life-ness in Radevormwald möchten wir einen Wochenendkurs anbieten. Dort können wir mehr ins Detail gehen, weitere Anregungen geben und mit Ihnen Ideen entwickeln.

Die Ausschreibung folgt in Kürze.

NEU---Materialausleihe für Aktionstage

Auf dem diesjährigen Kongress AL/EL/Jugend am 5. April 2014 in Duisburg stellen wir unsere IN- und Outdoor Materialien zum ersten Mal live vor.

Bewegungs- und Koordinationsspiele mit hohem Aufmerksamkeits- und Aufforderungscharakter wie KUBB-Wikinger Schach, Cross-Boule, XXL-Wackelturm, XXL-Domino und das Geschicklichkeitsspiel in Schräglage "Maxi-Bamboleo" warten auf den ersten Anwendungstest.

In Duisburg können Sie sie ausprobieren. Im Workshop "Generationen übergreifende Aktionstage  planen, beantragen und fördern lassen" lassen sich Anregungen und wichtige Tipps einbringen und mitnehmen.

Die Anmeldungen zum Kongress sind an die Ortsgruppen rausgegangen, einfach mal nachfragen.

Nach dem Kongress befindet sich hier an dieser Stelle eine Ausleihliste mit Reservierungsmöglichkeiten.