Fundraising: Mittel einwerben für den guten Zweck

Die Geschäftsstelle des Landesverbandes hält für alle Gliederungen eine Reihe von Angeboten bereit, um sie bei der Suche nach Förderung und Unterstützung zu begleiten. Erste Ansprechpartnerin für Fundraising-Fragen und für die Anfrage einer Leistung wie einer Beratung vor Ort ist Christine Kerzel, zu erreichen unter fundraising@nordrhein.dlrg.de oder unter der Rufnummer 0211-53606-961. Die Linkliste am Ende der Seite leitet zu externen Angeboten, von denen alle Gliederungen des Landesverbandes Nordrhein zusätzlich profitieren können.

Diese Seite wird laufend ergänzt, schaut also gerne wieder vorbei!

 

Aktuell: Jetzt anmelden für Members & Friends

Der Spenden-Brief ist – obwohl man gerne über die Flut an Briefen im eigenen Briefkasten klagt – eines der erfolgreichsten Fundraising-Instrumente. Unseren Spendenaufruf an Mitglieder haben wir in einer Pilotphase 2018 und 2019 dreimal versandt. Jetzt erweitern wir die Zielgruppe. Per Brief sprechen wir bis Ende 2020 nun auch lokale Unternehmen an, informieren sie über unsere Aufgaben und vermitteln den Unterstützungsbedarf der Gliederungen. Vorteil für Gliederungen: Der Landesverband trägt in der Pilotphase die Kosten der Aussendungen, organisiert den Versand und erledigt die Korrespondenz. Bis 30. September können sich interessierte Gliederungen noch anschließen. Anmeldung unter fundraising@nordrhein.dlrg.de.

Kommende Seminare 2019

Samstag 21.9.2019: In sieben Schritten zum Fundraising – ein Crashkurs. Zur Anmeldung

Vormerken für 2020

Samstag, 21.3.2020: Geld für große Vorhaben: Stiftungs- und Fördermittel finden und beantragen.

Samstag, 19.9.2020: In sieben Schritten zum Fundraising – ein Crashkurs.

Fundraising-Werkstatt 2020

Wer ein konkretes Fundraising-Projekt professionell aufsetzen möchte, ist hier richtig. In der Fundraising-Werkstatt am 1. Februar 2020 wird handfestes Know-how vermittelt für das Einwerben von Geld- und Sachspenden oder Ehrenamtlichen. In kleinen Arbeitsgruppen werden die einzelnen Projekte besprochen und durch fachliche Expertise sowie die Tipps aus den Reihen der Teilnehmenden bereichert. Vorab sollte eine Projektbeschreibung eingereicht werden, damit wir gut damit arbeiten können. Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über das ISC, sobald die Veranstaltungen für 2020 buchbar sind.

Fundraising-Beratung vor Ort

Die strategische Beratung lohnt sich immer dann, wenn z. B.

  • das Thema Fundraising regelmäßig auftaucht
  • neue Ideen, Methoden und Wege gefragt sind
  • das Projekt in Größe und Tragweite die bisherigen Erfahrungen übersteigt

Mit der Beratung erhalten die Gliederungen die Möglichkeit, das Fundraising dauerhaft innerhalb der eigenen Struktur zu etablieren. Sie erhalten wertvolles Know-how und einen Blick von außen auf das jeweilige Vorhaben. Es gibt drei Konzept-Treffen und optional ein Treffen zur Prozessbegleitung. Ein Treffen dauert etwa 3 Stunden. Die Kosten betragen für drei Treffen 430 Euro brutto, für das optionale Treffen werden 150 Euro brutto in Rechnung gestellt. Zu den Beratungen gibt es eine Reihe von gut beschriebenen Anleitungen, die auf jedes neue Projekt übertragen werden können. Die Beratung vor Ort liefert also Erfahrungswissen, das langfristig wirkt.

Spendendosen

Für Fundraising-Aktionen in den Gliederungen: Spendendosen sind vielfältig einsetzbar und machen innerhalb der Stadt oder des Stadtteiles, in dem eine Gliederung aktiv ist, den Unterstützungsbedarf öffentlich. Spendendosen sind einsetzbar am eigenen Infostand, aber auch in Geschäften oder bei Aktionen, um Spenden einzusammeln.

Der Landesverband Nordrhein hat Spendendosen anfertigen lassen, die mit einem Spendenmotiv beklebt werden und auf der Rückseite Platz für Spendenflyer haben. Sie ist aus Plexiglas und sehr haltbar. Mit Schloss und Metallseil zum Sichern kann sie beim LV für den Einkaufspreis von 42 Euro angefordert werden.

Weitere Services

Rahmenvertrag des LV mit CarFleet24.de für Mitarbeitende, Mitglieder und ihre Angehörige. Über die Vermittlungsplattform können Mitglieder und deren Verwandte ersten Grades Fahrzeuge vergünstigt erwerben. Unsere Mitglieder können sich mit Passwort einloggen oder über den Direktlink zugreifen.

Werbeflyer herunterladen | Direkt zur Plattform

Spendenflyer

Für die Spendenprojekte vor Ort braucht man oft einen Flyer, der kurz darstellt, wofür Spenden benötigt werden. Er kann in Geschäften und anderen öffentlichen Orten ausgelegt oder persönlich verteilt werden, man kann ihn allen Briefen beilegen, die verschickt werden oder am Infostand parat haben. Der Landesverband erarbeitet derzeit eine neue Vorlage, die Gliederungen mit wenig Ressourcen für PR bequem anfordern können. Auf Wunsch ist Platz für den Text der Gliederung, ein Stichwort für die Überweisung der Spende kann frei gewählt werden. Der Vorteil ist, dass dass der Flyer professionell gestaltet und der Gliederung als Druckdatei zur Verfügung gestellt wird.
Anleitung/Merkzettel herunterladen

Linkliste