Bezahlung im Ehrenamt

Wenn Übungsleiter und Wachgänger für ihre Tätigkeit ein Entgelt erhalten, stellt sich immer die Frage nach der steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Würdigung. Die beiden Schaubilder sollen Euch dazu einen Überblick geben. Vorstände von DLRG Gliederungen dürfen nach dem Beschluss des Präsidialrates keine Bezahlung für ihre Tätigkeit erhalten. Es darf lediglich ein pauschaler Aufwandsersatz gezahlt werden, wie aus dem beigefügten Rundschreiben zu entnehmen ist.

Rundschreiben zum pauschalen Aufwandsersatz

Einsatz von Übungsleitern gegen Entgelt (Schaubild)

Einsatz von Rettungsschwimmern gegen Entgelt (Schaubild)

Erklärung über eine nebenberufliche Tätigkeit als Übungsleiter oder Rettungsschwimmer