Ausbildungen im Katastrophenschutz

Der Einsatz im Großschadens- und Katastrophenfall stellt an das eingesetzte Personal hohe Anforderungen, die über die normalen Anforderungen eines Rettungsschwimmer weit hinausgehen. 

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wurde eine Reihe von Ausbildungsgängen geschaffen, die zur Vorbereitung auf die Mitwirkung im Katastrophenschutz dienen und Basis für weitergehende Ausbildungen sind. 

Ausbildungen im Katastrophenschutz

Ausbildungen in den Gliederungen

  • Helfergrundausbildung

  • Zusatzausbildungen

    • Bootsführer im Kat
    • Kraftfahrer im KatS
    • Einsatztaucher im KatS

Ausbildungen im Landesverband

  • Truppführer
  • Gruppenführer

Ausbildungen im Bundesverband

  • Zugführer
  • Verbandführer
  • Fachberater

Die im Landesverband angebotenen Lehrgänge finden Sie im Lehrgangs- und Bildungsplan.

Die entsprechenden Voraussetzungen finden Sie in der Prüfungsordnung Katastrophenschutz sowie in der Erweiterung für NRW. Beide Dateien stehen im Downloadbereich zur Verfügung.