Einsatztagebuch der DLRG Nordrhein

Die hier aufgeführten Einsätze wurden durch die jeweiligen Gliederungen an den den Landesverband Nordrhein gemeldet. Hierbei handelt es sich um Einsätze aus dem Wasserrettungsdienst, der örtlichen Gefahrenabwehr oder auch aus dem Katastrophenschutz. Der Landesverband Nordrhein übernimmt keine Garantie auf Vollständigkeit. 

zur Übersicht

Einsatz Übung (Sa 10.11.2018)
Übung BR MANV

Einsatz von:Bez. Mülheim an der Ruhr e.V.
Einsatzart:Übung
Einsatztyp:ManV-Einsatz
Einsatztag:10.11.2018 - 10.11.2018
Alarmierung:Alarmierung durch DLRG WL/EL
am 10.11.2018 um 09:00 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 09:30 Uhr
Einsatzende:10.11.2018 um 13:30 Uhr
Einsatzort:Parkplatz Duisburger Zoo
Einsatzauftrag:Beschicken des Bereitstellungsraumes mit 2 Einsatzfahrzeugen incl. Anhänger.
Einsatzgrund:Teilnahme an einer Übung zum Errichten eines Bereitstellungsraumes für den Rettungsdienst bei einem Massenanfall von Verletzten.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Zugführer
  • 2 Gruppenführer
  • 4 Helfer KatS
1/2/4/7
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Adler Mülheim 1-GWW-01 - MH-LR 591
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Adler Mülheim 1-MTF-01 - MH-LR 191
- Rettungsboot (RTB) - Adler Mülheim 1-RTB-02 -
- Rettungsboot (RTB) - Adler Mülheim 1-RTB-01 -

Kurzbericht:

Im Rahmen der öffentlichen Gefahrenabwehr der Stadt Mülheim an der Ruhr haben die Einheiten des THW Mülheim an der Ruhr das Einrichten eines Bereitstellungsraumes Rettungsdienst/Feuerwehr für ein Einsatzszenario Massenanfall von Verletzten geübt.
An dieser Übung haben Einheiten des DRK Mülheim, der JUH Mülheim, der FF Mülheim, des THW Mülheim, des MHD Mülheim sowie auch der Deutschen-Lebens-Rettungs Gesellschaft Mülheim teilgenommen.
Der Bereitstellungsraum wurde mit ca. 25 Fahrzeugen beschickt. Es konnte der Zeitaufwand, die Logistikkomponente sowie die Fahrkünste der jeweiligen Kraftfahrer geübt werden.
Die Übung war für alle Teilnehmer ein Erfolg.

Bilder: