Einsatztagebuch der DLRG Nordrhein

Die hier aufgeführten Einsätze wurden durch die jeweiligen Gliederungen an den den Landesverband Nordrhein gemeldet. Hierbei handelt es sich um Einsätze aus dem Wasserrettungsdienst, der örtlichen Gefahrenabwehr oder auch aus dem Katastrophenschutz. Der Landesverband Nordrhein übernimmt keine Garantie auf Vollständigkeit. 

zur Übersicht

Einsatz Sucheinsatz (Fr 13.07.2018)
SU_TAUCHER Freizeitpark Rheinbach

Einsatz von:Bez. Rhein-Sieg e.V.
Einsatzart:Sucheinsatz
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:13.07.2018 - 13.07.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 13.07.2018 um 02:46 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 03:12 Uhr
Einsatzende:13.07.2018 um 06:30 Uhr
Einsatzort:Freizeitpark Rheinbach
Einsatzauftrag:Durchführung der Wasserseitigen Personensuche
Einsatzgrund:Personensuche
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Zugführer
  • 2 Gruppenführer
  • 2 Einsatztaucher
  • 1 Signalmann
  • 2 Strömungsretter
1/2/5/8

Kurzbericht:

 Ein 24-Jähriger wurde in der Nacht zum 13.07.2018 in Rheinbach vermisst. Nachdem ein Ertrinkungsunfall nicht ausgeschlossen werden konnte und im an das Monte Mare angrenzende Parkgelände eine Jacke der Person gefunden wurde, wurde vermutet, dass sich die gesuchte Person in einem der Seen im Park befindet. Um ca. 03:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte der DLRG Rhein-Sieg nach Rheinbach alarmiert. Neun Einsatzkräfte der DLRG (Führung, Einsatztaucher, Strömungsretter und Presse) suchten in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Rheinbach, der DRK-Wasserwacht, dem THW Bad Honnef und der Rettungshundestaffel Bonn/Rhein-Sieg (BRH) zwei Seen nach der Person ab. Die Suche wurde nach 3,5 Stunden um 06:30 Uhr erfolglos abgebrochen. Später stellte sich heraus, dass sie Person an anderer Stelle.durch die Polizei gefunden wurde.

Bilder: