Würdigung der ehrenamtlichen Tätigkeit "Beiblatt zum Zeugnis"

Mit dem Beiblatt wird das ehrenamtliche Engagement von Schülern seit 1987 gewürdigt und bescheinigt. Der Verein füllt das Beiblatt aus mit den Angaben zur Tätigkeit (Ausbildung, Wachdienst, Jugendarbeit), Beteiligung an Projekten und Veranstaltungen sowie Zeitraum und Umfang des Engagements.

Dieses Beiblatt wird spätestens sechs Wochen vor dem Zeugnistermin der Schule zugestellt, dort gestempelt und zusammen mit dem Zeugnis ausgegeben. So vermag es Schülern auf ihrem beruflichen Weg behilflich sein, z.B zum Erlangen einer Ausbildungs- oder Arbeitsstelle.