Häufige Fragen zum Methodisch-Didaktischen Block

Muss ich für die Verlängerung des Lehrscheines, Ausbilder Schwimmen oder Ausbilder Rettungsschwimmen meine Rettungsfähigkeit nachweißen?

Nein, um die Ausbilderqualifikation Lehrschein, Ausbilder Schwimmen oder Ausbilder Rettungsschwimmen verlängern zu lassen, muss kein Rettungsschwimmschein Silber (nicht älter als 2 Jahre) oder Erste Hilfe Nachweis (nicht älter als 3 Jahre) vorgelegt werden.

Ich bin Ausbilder bei(m) der/dem Feuerwehr/THW oder einer weiteren Organisation – gibt es dafür bei euch eine Anerkennung dieser Qualifikation?

Ja und nein, denn das ist eine Einzelfallentscheidung und diese beruht auf dem Abgleich der Inhalte der Lehrgänge. Bitte den Lehrgangsplan mit den Lehrinhalten und den Zeitansätzen einreichen, dann prüfen wir das und geben eine Info dazu ab. Eine Anfrage lohnt sich meist.

Welche Inhalte werden derzeit in der Lehrscheinfortbildung vermittelt?

Der Rahmenplan für die Lehrscheinfortbildung ist im Downloadbereich des Referates Lehrschein zu finden ! (Link)

Wo kann ich als Lehrer meinen Lehrschein verlängern?

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit und der Wunsch, dies über die örtlichen Gliederungen im regionalen Bezirk (Kreis) der Schule zu tun. Im Zuge der dortigen Möglichkeiten erhalten die Lehrscheininhaber neueste Informationen und Hinweise zu aktuellen Themen, Ausbildungsmaterialien und Verfahren. Der
Stundenansatz ist auf 15 LE festgelegt.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit über die Lehrerfortbildung der Bezirksregierung an einem komprimierten Lehrgangsangebot teilzunehmen. Die Informationen entnehmen Sie bitte den Ausschreibungen der Bezirksregierung bzw. dem Lehrgangs- und Bildungsplan der DLRG des Landesverbandes Nordrhein.