Die Geschichte des Landesverbandes Nordrhein

Der Landesverband Nordrhein hat eine lange Geschichte - nicht so lange wie die der DLRG auf Bundesebene, aber auf jeden Fall länger als die Existenz des Bundeslands Nordrhein-Westfalen, das im Jahr 1946 gegründet wurde.

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft wurde am 19. Oktober 1913 in Leipzig gegründet. Dem Ziel einer allgemeinen Schwimmausbildung kam die DLRG näher, indem sie 1920 einen preussischen Ministerialerlass zur Förderung des Rettungsschwimmens an preussischen Schulen erwirkte. Im Jahr 1922 folgte eine Anordnung des preussischen Wohlfahrtsministeriums zur Unterstützung der DLRG. Nach der Weltwirtschaftskrise, die auch für die DLRG fast das Ende war, wurde sie 1925 in Weimar wiedergegründet und erhielt ihre heutige Struktur. In der Folge wurden systematisch die Landesverbände und Bezirke sowie erste Ortsverbände gegründet. Damit ist das Jahr 1925 auch als Geburtsjahr des Landesverbands Nordrhein anzusehen, damals noch unter dem Namen Landesverband Rheinland.

Wir wollen versuchen, an dieser Stelle aus eigenen Publikationen, alten Zeitungsartikeln und persönlichen Erinnerungen älterer Mitglieder eine kleine Vereins-Chronik zusammenzustellen. Es wird sicher nicht einfach, und wir sind für jede nur mögliche Unterstützung durch alte DLRG-Kämpen dankbar. Je mehr Material und Erinnerungen Sie unserem Redaktionsteam anbieten können, desto schneller werden wir diese Aufgabe geschultert haben. Und keine Angst: Wir wollen Ihre alten und mit Sicherheit gut gehüteten Aufzeichnungen nicht in Besitz nehmen, sondern diese nur einsehen und uns hieraus Notizen machen. Besonders eindrucksvolle Dokumente würden wir natürlich gern kopieren oder einscannen.

Als ersten Einstieg in die Geschichte unseres Landesverbandes haben wir hier größtenteils die zur Bundestagung 2004 erstellte Chronik des Landesverbandes Nordrhein zugrunde gelegt. Soweit neuere Listen vorliegen, haben wir natürlich diese verwendet.

Wer sich darüber hinaus für die Geschichte der DLRG seit ihrer Gründung im Jahr 1913 interessiert, findet auf den Bundesseiten der DLRG eine sehr ausführliche und kompetente Darstellung über die Entwicklung der DLRG, die sich auch nicht davor scheut, die dunklen Zeiten während des NS-Regimes anzusprechen.